Pressemitteilungen

 

Theaterfestival in Bautzen "Willkommen Anderswo III"

   
  Bereits am Eröffnungsabend begeisterten die teilnehmenden Theatergruppen Zuschauer und Vertreter aus Politik mit ihren eigenen Stücken.  
     

Zum ersten Mal fand vom 04. bis 07. Mai 2017 in Bautzen das Festival "Willkommen Anderswo III – sich spielend begegnen" statt.

Landtagsabgeordnete Patricia Wissel nahm gemeinsam mit der Sächsischen Staatsministerin für Kultus Brunhild Kurth, Bundestagsabgeordneter Maria Michalk, Landrat Michael Harig und Bautzens Oberbürgermeister Alexander Ahrens am feierlichen Eröffnungsabend am 04. Mai 2017 im Hof der Ortenburg in Bautzen teil.

Auf Initiative des Intendanten Lutz Hillmann hatte das Deutsch-Sorbische Volkstheater Theatergruppen renommierter Häuser aus ganz Deutschland nach Bautzen eingeladen, um ihre Projekte zum Thema Migration vorzustellen. Insgesamt traten acht Nachwuchs-Ensembles auf, die sich dem Thema „Begegnung“ in ihren Inszenierungen auf ganz unterschiedliche Weise näherten - ob als Tanztheater, Musiktheater oder Schauspiel. Das gastgebende Deutsch-Sorbische Volkstheater zeigte in Kooperation mit dem Kulturzentrum „Steinhaus“ Bautzen eine Adaption des Klassikers „Romeo und Julia“.