Pressemitteilungen

 

Traditionswochenende am Matschenberg

   
  BĂŒrgermeister Thomas Martolock, Patricia Wissel MdL sowie Vorsitzender des MC Oberlausitzer Bergland e.V. Frank Prochno mit EhrengĂ€sten und Lokalmatadorin Grit Hennersdorf.  
     
   
     
     
Landtagsabgeordnete Patricia Wissel eröffnete gemeinsam mit BĂŒrgermeister Thomas Martolock am 30. Juni 2019 ein besonderes Rennsportwochenende in Weigsdorf-Köblitz. AnlĂ€sslich der diesjĂ€hrigen Autocross-Europameisterschaft wurde zugleich ‚40 Jahre Autocross am Matschenberg‘ gefeiert, denn 1979 fand der erste offizielle Wettbewerb im Autocross statt. Dieses JubilĂ€um ist umso bedeutender, fĂ€llt es doch mit dem 20-jĂ€hrigen JubilĂ€um des 1. EM-Laufes im Jahr 1999 zusammen.

84 Aktive aus 16 Nationen gratulierten am JubilĂ€umswochenende in der Matschenberg OFFROAD ARENA dem gastgebenden MC Oberlausitzer Bergland e.V. – darunter auch die fĂŒnf Lokalmatadoren Grit Hennersdorf, Hendrik Bundesmann, Torsten Zimmermann, Torsten Riedel und Armin Pfalz.

Viele Rennsportfreunde erlebten die spannenden und spektakulĂ€ren Rennen an der Traditionsrennstrecke hautnah. Auf dem 820 m langen Rundkurs – eine der anspruchsvollsten Autocross-Strecken Europas - mĂŒssen die Fahrer Höhenunterschiede von bis zu 30 m ĂŒberwinden. Am Startberg betrĂ€gt die Steigung 60 Prozent..

„Ein Dank den Vereinsmitgliedern des MC Oberlausitzer Bergland e.V. sowie den Kameraden der FFW und SanitĂ€tern, die fĂŒr einen reibungslosen Ablauf der Autocross-EM sorgten.“, so Patricia Wissel MdL.

Fotos: Werner Lindner