Pressemitteilungen

 

Pressemitteilung

Patricia Wissel MdL begrĂŒĂŸt Öffnungsperspektive fĂŒr Hotels und touristische Reisen ab 14. Juni 2021


„Das SĂ€chsische Kabinett hat sich auf Eckpunkte geeinigt, Übernachtungen in Hotels und Pensionen sowie touristische Busreisen ab dem 14. Juni bei einer Inzidenz von unter 100 wieder zu ermöglichen. Diese Entscheidung begrĂŒĂŸe ich sehr – es ist ein wichtiges und lang ersehntes Signal, das Planungssicherheit gibt.“, so Landtagsabgeordnete Patricia Wissel und Vorsitzende des Vereins Landurlaub in Sachsen e.V.

Mit der neuen SĂ€chsischen Corona-Schutz-Verordnung, die ab dem 14. Juni 2021 gelten wird, sollen Übernachtungsangebote nach vorheriger Terminbuchung, Kontakterfassung und tagesaktuellem Test zu Beginn des Aufenthaltes bei einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 zulĂ€ssig sein. Weiterhin sollen ab dem 14. Juni 2021 bei einer Inzidenz unter 100 auch touristische Reisen wieder gestattet sein. Dabei muss ein Hygienekonzept vorliegen und Kontakterfassung stattfinden sowie ein tagesaktueller Test vorliegen. Das SĂ€chsische Tourismusministerium setzt sich unter den BundeslĂ€ndern dafĂŒr ein, dass die Öffnungen fĂŒr den Busreiseverkehr bundeseinheitlich abgestimmt werden.