Jahreshauptversammlung der FFW Neukirch/L.

 

 

 

 

 

 
 

Kameradin Hannelore Schubert (2. v. l.) begrĂŒĂŸte gemeinsam mit Kameraden der FFW Neukirch/L. die Landtagsabgeordnete Patricia Wissel.

 

 

 

 

   
 

Landtagsabgeordnete Patricia Wissel gratulierte den Kameraden zur verdienten Auszeichnung und dankte ihnen fĂŒr ihre Treue und ihre große Einsatzbereitschaft im Feuerwehrwesen. „Der lĂ€ndliche Raum funktioniert nicht ohne das unermĂŒdliche Engagement der MĂ€nner und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren. FĂŒr ihren ehrenamtlichen Einsatz gebĂŒhrt den Kameradinnen und Kameraden Dank und höchste Anerkennung. Mögen sie stets wohlbehalten und gesund von ihren EinsĂ€tzen zurĂŒckkehren. Gott zur Ehr, dem NĂ€chsten zur Wehr.“, so Patricia Wissel MdL.

.

Auf der diesjĂ€hrigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Neukirch am 23. Februar 2019 wurde auf die AktivitĂ€ten der Kameraden im vergangenen Jahr zurĂŒckgeblickt. Patricia Wissel MdL folgte gern der Einladung des Gemeindewehrleiters Hans-Georg Zenker.

 

Seit vielen Jahren unterstĂŒtzt Landtagsabgeordnete Patricia Wissel die Anliegen und Themen des Feuerwehrwesens im lĂ€ndlichen Raum. Der Dialog vor Ort mit den Kameraden ist dabei eine wichtige Grundlage. An einer der Abstimmungsrunden nahm im letzten Jahr auch der Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller teil.

 

„Die Feuerwehren sind eine tragende SĂ€ule des gesellschaftlichen Lebens. Zur StĂ€rkung im Feuerwehrwesen wurde die Feuerwehrpauschale pro Einsatzkraft beschlossen sowie der Brandschutz fĂŒr zwei Jahre auf 80 Mio. Euro verdoppelt. Dennoch bleiben viele Herausforderungen, die es gemeinsam zu bewĂ€ltigen gilt.“, so Patricia Wissel MdL.