Pressemitteilungen

 

Freistaat Sachsen fördert Brachenbeseitigung

Die Beseitigung von Brachen unterst√ľtzt der Freistaat Sachsen in diesem Jahr mit 5,35 Millionen Euro. Entsprechende F√∂rdermittel k√∂nnen von den St√§dten und Gemeinden ab sofort bei der S√§chsischen Aufbaubank (SAB) beantragt werden. Die Zuwendung wird grunds√§tzlich als Zuschuss in H√∂he von 80 Prozent der zuschussf√§higen Gesamtausgaben gew√§hrt.

Mit Hilfe der F√∂rderung k√∂nnen bauliche Anlagen auf Grundst√ľcken beseitigt werden, deren vormalige industrielle, gewerbliche, soziale, verkehrstechnische, milit√§rische oder landwirtschaftliche bauliche Nutzung seit geraumer Zeit aufgegeben wurde. Das gilt auch f√ľr unbewohnbare, ruin√∂se Wohngeb√§ude oder ungenutzte sonstige Einrichtungen der Gemeinden. Die Ber√§umung von Brachfl√§chen ist ein wichtiges Element zur Schaffung von attraktiven und lebenswerten Gemeinden in den Regionen.

Ausf√ľhrliche Informationen zur Beantragung bei der S√§chsischen Aufbaubank sind unter folgendem Link einsehbar: https://www.sab.sachsen.de 

Quelle: S√§chsisches Staatsministerium f√ľr Regionalentwicklung

11.01.2022