Erster Spatenstich f√ľr neue Farbgebungshalle

   
  Michael Harig, Landrat Landkreis Bautzen; Jens Zeiler, B√ľrgermeister Neukirch/Lausitz; Patricia Wissel MdL; Klaus Gerlach, Gesch√§ftsf√ľhrender Gesellschafter K√§ppler & Pausch GmbH; Gabriel Pausch, Firmengr√ľnder und Gesellschafter K√§ppler & Pausch GmbH; Philipp Beuermann, Prokurist, Technischer Projektleiter K√§ppler & Pausch GmbH (v.l.n.r.)  
     
Am 06. M√§rz 2019 erfolgte der erste Spatenstich f√ľr den Neubau und die Modernisierung der Farbgebung der K√§ppler & Pausch GmbH in Neukirch/L.

Unter den geladenen G√§sten waren auch Landtagsabgeordnete Patricia Wissel und Neukirchs B√ľrgermeister Jens Zeiler. Die Abgeordnete unterst√ľtzte das Unternehmen bei der Beantragung von F√∂rdermitteln. In ihrem Gru√üwort betonte sie die wichtige Rolle der K√§ppler & Pausch GmbH in der Wirtschaftsregion Oberlausitz.

Durch die Umsiedlung der Farbgebung vom alten, entfernten Standort Kirschau in einen modernen Neubau am Hauptsitz Neukirch wird dieser Bereich direkt an die anderen Fertigungsbereiche angebunden. Die beschleunigten Arbeitsprozesse der modernen Beschichtungsanlage optimieren die Produktionsabläufe und stellen die hohen Qualitätsstandards der Kunden sicher. Zeitgleich erweitert die Käppler & Pausch GmbH die vorhandenen Montagekapazitäten.

Die Investitionen in H√∂he von ca. 4,5 Millionen Euro in die neuen Hallen und ihre Ausstattung ber√ľcksichtigen Energieeffizienz und Umweltvertr√§glichkeit auf h√∂chstem Niveau. So wird u.a. die Abw√§rme aus den Kompressoren f√ľr den Produktionsprozess zur√ľckgewonnen, werden Waschkammerr√ľckst√§nde umweltschonend eingedampft und die Festbestandteile recycelbar aufbereitet. In diesem Zuge wird auch der Komfort f√ľr die Mitarbeiter √ľber die Investition in Absaug- und Filteranlagen verbessert.

Der Hallenneubau wird bis Herbst 2019 abgeschlossen und in Betrieb genommen sein.

Text und Foto: Käppler & Pausch GmbH