Pressemitteilungen

 

Eröffnung der Sächsischen Karpfensaison und der 21. Lausitzer Fischwochen

   
  Patricia Wissel MdL, Umweltminister Wolfram G√ľnther, S√§chsische Fischk√∂nigin Charlotte Opitz, Referentin im Umweltministerium Ulrike Weniger, ‚ÄöFischers Franzi‚Äė und Gesch√§ftsf√ľhrer des Landesfischereiverbandes Andreas Stummer (v.r.n.l.) bei der Er√∂ffnung der S√§chsischen Karpfensaison und der 21. Lausitzer Fischwochen am Gro√üteich in Deutschbaselitz. In der Teichwirtschaft von Zezschwitz gelingt Dank des gro√üen Engagements der Betreiber der Dreiklang von Naturschutz, Naherholung und erfolgreicher Fischzucht.  
     

J√§hrlich im Herbst von Mitte September bis Anfang November finden die beliebten Lausitzer Fischwochen statt ‚Äď initiiert von der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH in diesem Jahr bereits zum 21. Mal vom 17. September bis 31. Oktober 2022. Dank der zahlreichen Regionalvermarkter, Gastronomen, Touristiker u. v. m. bieten die Lausitzer Fischwochen eine Vielfalt an kulinarischen und kulturellen Angeboten. Abfischfeste, Naturm√§rkte, gef√ľhrte Teichwanderungen, spezielle Reiseangebote und k√∂stliche Fischgerichte in vielen Gasth√§usern der Landkreise Bautzen und G√∂rlitz begeistern Einheimische und G√§ste. Karpfen werden in der Region schon seit vielen Jahrhunderten gez√ľchtet. Durch die markante Marke ‚ÄöLausitzer Fisch‚Äė ist die fast 800-j√§hrige Tradition der Fischzucht in der Oberlausitz auch heute noch lebendig und unterst√ľtzt erfolgreich die regionalen Vermarkter. F√ľr Fischfreunde empfiehlt es sich, beim n√§chsten Kauf auf Fisch aus der Region zu achten. Informationen zu Teichwirten und Hofl√§den sowie leckere Rezepte sind erh√§ltlich auf der Website www.lausitzer-fisch.de.


19.09.2022