Buß- und Bettag in der Kreuzkirche Bischofswerda

Die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Bischofswerda feiert alljĂ€hrlich am Buß- und Bettag einen Gottesdienst.

Landtagsabgeordnete Patricia Wissel nahm traditionell am ökumenischen Bittgottesdienst in der Kreuzkirche am Alten Friedhof Bischofswerda und der anschließenden GesprĂ€chsrunde ‚Christen in politischer Verantwortung‘ im diakonischen Altenheim „Zur Heimat“ teil. Gemeinsam mit Pfarrer Joachim Rasch und Pfarrer Dariusz Frydrych, dem OberbĂŒrgermeister Prof. Holm Große sowie StadtrĂ€ten, Vertretern von Vereinen und engagierten BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern wurde dieses Jahr ĂŒber die ‚Kommunikation in sozialen Medien‘ diskutiert.

Wie in jedem Jahr wird der Feiertag am Mittwoch vor dem Ewigkeitssonntag, dem letzten Sonntag des Kirchenjahres, begangen. Allein in Sachsen ist der Buß- und Bettag ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland.