Auszeichnung fĂŒr Kameradinnen und Kameraden der FFW

   
  Landtagsabgeordnete Patricia Wissel und Beigeordnete Birgit Weber gratulierten den Kameradinnen und Kameraden zur verdienten Auszeichnung und dankten ihnen fĂŒr ihre Treue und ihr großes Engagement im Feuerwehrwesen.  
     
   
  Gemeindewehrleiter der FFW Wilthen, Kamerad Sven Kunath (Mitte), erhielt das Ehrenzeichen am Band in Silber fĂŒr seinen 25-jĂ€hrigen aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr. Kreisbrandmeister Manfred Pethran, Patricia Wissel MdL und der StaatssekretĂ€r des SĂ€chsischen Innenministeriums, Prof. Dr. GĂŒnther Schneider, ĂŒberreichten ihm diese Auszeichnung (v.l.n.r.).  
     
   
  Gemeindewehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Cunewalde, Kamerad Thomas Bergander (Mitte), erhielt das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber.  
     
Traditionell zeichnet der Landkreis Bautzen zum Ende des Jahres Kameradinnen und Kameraden fĂŒr ihre langjĂ€hrige TĂ€tigkeit aus.

Landtagsabgeordnete Patricia Wissel ĂŒberreichte gemeinsam mit Beigeordneter Birgit Weber und StaatssekretĂ€r des SĂ€chsischen Innenministeriums, Prof. Dr. GĂŒnther Schneider, BĂŒrgermeister Thomas Martolock, Kreisbrandmeister Manfred Pethran und dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Bautzen, Gert Schöbel, die Ehrenzeichen an die Kameradinnen und Kameraden in der Blauen Kugel Cunewalde.

Der Freistaat Sachsen stiftet Feuerwehr-Ehrenzeichen am Band in den Stufen Bronze, Silber und Gold als WĂŒrdigung fĂŒr den langjĂ€hrigen und aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr. FĂŒr die Anerkennung des 10-jĂ€hrigen Dienstes erfolgte die Verleihung in Bronze im Landkreis Bautzen an 129 Kameradinnen und Kameraden, fĂŒr den 25-jĂ€hrigen aktiven Dienst erhielten 65 Kameradinnen und Kameraden die silberne Ehrung. Das Ehrenzeichen in Gold fĂŒr den 40-jĂ€hrigen aktiven Dienstes bekamen 68 Feuerwehrangehörige ĂŒberreicht. Die Verleihung in Gold als Sonderstufe fĂŒr den 50-jĂ€hrigen aktiven Dienst erfolgte an 17 Kameraden. Außerdem erfolgte als Anerkennung fĂŒr den 10-jĂ€hrigen aktiven Dienst im Rettungsdienst die Verleihung des Helfer-Ehrenzeichens am Band in Bronze an einen Mitarbeiter.

Der Landesfeuerwehrverband Sachsen e. V. zeichnete 13 Kameradinnen und Kameraden fĂŒr 25 Jahre, 56 Kameradinnen und Kameraden fĂŒr 40 Jahre, 88 Kameradinnen und Kameraden fĂŒr 50 Jahre, 73 Kameradinnen und Kameraden fĂŒr 60 Jahre und 8 Kameradinnen und Kameraden fĂŒr 70 Jahre Mitarbeit in einer Freiwilligen Feuerwehr, Berufs- oder anerkannten Werksfeuerwehr mit einem Ehrenkreuz fĂŒr treue Dienste aus.

"Ob LöscheinsĂ€tze, Katastrophenschutz oder Unfallbergung – nur durch die Einsatzbereitschaft unserer Freiwilligen Feuerwehren kann diese wichtige kommunale Pflichtaufgabe gewĂ€hrleistet werden. FĂŒr ihren ehrenamtlichen Einsatz gebĂŒhrt den Kameradinnen und Kameraden der FFW Dank und höchste Anerkennung. Mögen sie stets wohlbehalten und gesund von ihren EinsĂ€tzen zurĂŒckkehren. Gott zur Ehr, dem NĂ€chsten zur Wehr.“, so Patricia Wissel MdL.

Im Landkreis Bautzen gibt es 58 Freiwillige Feuerwehren, 54 Jugendfeuerwehren und 2 Berufsfeuerwehren. Bei den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Bautzen engagieren sich aktuell 5.665 Feuerwehrangehörige, in der Jugendfeuerwehr sind es 1.593 Kinder- und Jugendliche und 163 aktive BerufsfeuerwehrmÀnner und -frauen.

Fotos: Landratsamt Bautzen