Pressemitteilungen

 

32. Töpferfest in Neukirch/Lausitz

   
  Bei schönstem Sonnenschein eröffneten stellvertretender BĂŒrgermeister Andreas Hultsch; Karli Lehmann; der Schutzpatron des Töpferfestes - Ritter Valentin; Renate Lehmann; Edgar Lehmann und Patricia Wissel MdL gemeinsam das traditionelle Töpferfest in Neukirch/L. (v.l.n.r.).  
   
Unterschiedlichste Keramik von ĂŒber 80 Töpfereien aus ganz Deutschland - aufwendig und liebevoll in Handarbeit hergestellt, die Besucher waren wieder begeistert von der ĂŒppigen Vielfalt der Töpferkunst.

Die Töpfertradition bewahren und dem Handwerk eine Zukunft geben – das ist seit mehreren Generationen die Intension der Traditions- und Kunsttöpferei Lehmann in Neukirch/L. Die Töpferei ist seit ĂŒber 180 Jahren in Familienbesitz. JĂ€hrlicher Höhepunkt und beliebt ĂŒber die Grenzen der Oberlausitz hinaus ist das Töpferfest.

„Mein großer Dank und meine Anerkennung gilt Karl Louis Lehmann, seiner Familie, Mitarbeitern und allen Beteiligten, die auch in diesem Jahr wieder unter besonderen Voraussetzungen das Töpferfest ermöglicht haben. Die TöpfermĂ€rkte erfreuen sich großer Beliebtheit und stĂ€rken die Töpfereien. Es ist eine Freude zu sehen, mit welcher Leidenschaft die Tradition des Töpferhandwerks in meiner Heimatgemeinde gepflegt wird.“, so Landtagsabgeordnete Patricia Wissel.