Pressemitteilungen

 

Spielgemeinschaft "Gojko Mitic" Bischofswerda e.V. feiert ihr 25-jÀhriges JubilÀum

   
  OberbĂŒrgermeister Prof. Dr. Holm Große gab den Startschuss fĂŒr die diesjĂ€hrigen Karl-May-Spiele auf der WaldbĂŒhne.  
     

Bei strahlendem Sonnenschein fand die ausverkaufte Premierenveranstaltung „Der Schatz im Silbersee“ auf der WaldbĂŒhne in Bischofswerda statt. Landrat Michael Harig, Landtagsabgeordnete Patricia Wissel, OberbĂŒrgermeister Prof. Dr. Holm Große, Theaterintendant Lutz Hillmann und die Direktorin des Karl-May-Museums Radebeul Claudia Kaulfuß erlebten gemeinsam mit den Zuschauern einen spannenden Auftakt der Karl-May-Spiele.

„Die Spielgemeinschaft „Gojko Mitic“ Bischofswerda e.V. die in diesem Jahr ihr 25-jĂ€hriges JubilĂ€um feiert, bereichert nicht nur seit vielen Jahren das kulturelle Leben der Region, sondern engagiert sich auch in herausragender Weise in den Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit.“, so Landtagsabgeordnete Patricia Wissel.

Zum 25-jĂ€hrigen JubilĂ€um gab es ein besonderes „Geschenk“ fĂŒr die Spielgemeinschaft „Gojko Mitic“ Bischofswerda e.V. -  ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 wird die Haltestelle an der WaldbĂŒhne in ‚Bischofswerda WaldbĂŒhne‘ umbenannt. Diese Umbenennung ist ein langgehegter Wunsch der Vereinsmitglieder - gemeinsam mit OberbĂŒrgermeister Holm Große hat sich Landtagsabgeordnete Patricia Wissel dafĂŒr eingesetzt.

DarĂŒber hinaus gab es ein weiteres JubilĂ€umsgeschenk fĂŒr die Spielgemeinschaft „Gojko Mitic“ Bischofswerda e.V.

 

   
 

Bernhard Plewnia, Vorsitzender des Unternehmerclubs Oberlausitz e.V. und Patricia Wissel MdL ĂŒbergeben HĂ€uptling Uwe HĂ€nchen einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro. Uwe HĂ€nchen spielt in der diesjĂ€hrigen AuffĂŒhrung „Der Schatz im Silbersee“ den „Grauen Luchs“. Sein Sohn Ben HĂ€nchen, der auch die Premierenveranstaltung moderierte, ist in der Rolle als Cornel Brinkley zu sehen (v.l.n.r.).

 

 
     

AnlĂ€sslich des 25-jĂ€hrigen JubilĂ€ums der Spielgemeinschaft „Gojko Mitic“ Bischofswerda e.V. dankte der Unternehmerclub Oberlausitz e.V. der Spielgemeinschaft fĂŒr ihr großartiges Engagement im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit sowie Kulturarbeit. Landtagabgeordnete Patricia Wissel hatte eine Spendenaktion initiiert, bei der 3.000 Euro zusammen kamen. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Unternehmerclubs Oberlausitz e.V.  Bernhard Plewnia ĂŒbergab sie den Spendenscheck auf der Premierenveranstaltung „Der Schatz im Silbersee“ auf der WaldbĂŒhne in Bischofswerda an HĂ€uptling Uwe HĂ€nchen. „Ich freue mich, dass wir mit unserer Spende die Spielgemeinschaft in ihrer Vereinsarbeit unterstĂŒtzen können und danke an dieser Stelle allen Unternehmerinnen und Unternehmern, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben sehr herzlich.“, so Patricia Wissel MdL.